Seitensprung Beziehungsende

ist ein Seitensprung das Ende der Beziehung?

Im Laufe der Zeit ist einfach irgendwie bei vielen Menschen die Luft in der Beziehung heraus. Man kennt den eigenen Partner in- und auswendig, weiß um dessen positiven Eigenschaften und Macken, hat gemeinsam schon vieles im Bett erlebt – aber irgendwie ist das tolle Gefühl hierbei weg. Wer in dieser Situation ist, wird sich fragen, was der richtige Weg ist? Soll man gleich die Beziehung beenden, weil es keinen Sinn mehr macht und das Gefühl eh nicht zurückkommt? Oder soll man etwa mit einem Seitensprung versuchen, neues Feuer in die eigene Beziehung zu bringen?

Seitensprung oder Beziehungsende – eine schwere Frage. Meist sind es jedoch nur Kleinigkeiten, Macken, die den Partner zur Weißglut treiben – oft auch einfach sexuelle Unzufriedenheit, wenn es mal im eigenen Bett nicht so läuft wie gewünscht. Auf der anderen Seite hat man seinen Partner nicht kennen- und lieben gelernt und möchte die Beziehung mit diesem eigentlich nicht mehr missen, weil es einfach auch so schöne gemeinsame Momente gibt. An dieser Stelle kann ein Seitensprung wahre Wunder bewirken. Mit einem anderen Partner kann das sexuelle Abenteuer erlebt werden, was nicht selten dazu führt, dass es auch mit der eigenen Partnerin im Bett wieder deutlich besser läuft.

Jeder sollte sich aber bewusst sein, dass ein Seitensprung bei Auffliegen die Beziehung auch ganz zerstören kann bzw. auf jedem Fall zu einem riesigen Vertrauensverlust führen würde.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren