Warum gehen auch Frauen fremd?

Was bringt Frauen zum Fremdgehen?

Einige Frauen kostet es große Überwindung, fremdzugehen, für andere ist es eine einfache, angenehme Bereicherung des Alltags und vielleicht auch der eigenen Beziehung. Aber warum gehen Frauen fremd? Die Gründe sind vielfältig.

Viele tun es aus reinem Spaß an der Freude. "Nichts ist so schön wie die Abwechslung" lautet ihre Devise. Das fortwährende neue Einstellen auf einen anderen Partner, das Erforschen fremder Körper und die Spannung auf das, was noch kommen mag, bereiten ihnen großen Spaß. Die Flirtversuche eines interessanten Mannes erwidern sie wohlwollend, das Kribbeln im Bauch ist für sie wie ein Rauschmittel. Sie leben ihre Lust ganz frei und ungezwungen aus, genießen jeden Seitensprung aufs Neue.

Hier einen Seitensprung finden:

Werbeanzeige

Für andere Frauen ist die Eintönigkeit in der eigenen Beziehung der Grund, fremdzugehen. Wenn im heimischen Bett nur noch das Schnarchen des Partners den Rhythmus angibt, suchen viele Frauen fernab des häuslichen Alltags nach erotischen Abenteuern. Beim Seitensprung können sie das ausleben, was sie sich wünschen, und wozu der eigenen Partner keine Lust hat. Sie wollen erobert und begehrt werden, anstatt nur fürs Wäschewaschen und Kochen herzuhalten.

Beruf, Haushalt, Kinder, Ehemann und gesellschaftliche Verpflichtungen - für eine Frau ist es alles andere als leicht, alles unter einen Hut zu bekommen. Sie muss funktionieren und ihre eigenen Bedürfnisse kommen dabei zu kurz. Wie gern würde sie sich einmal wieder als Frau fühlen - begehrenswert, attraktiv, sexy, frei von familiären Verpflichtungen und Zwängen. Bei einem Seitensprung kann sie ihrem routinierten und vorhersehbaren Leben entfliehen, und vielleicht sogar in eine neue, ganz ungewohnte Rolle schlüpfen. Welche Frau ist nicht mal gern der verführerische, sexy Vamp? Wo geht das besser als bei einem Seitensprung wenn es zuhause schon nicht mehr gefragt sein sollte.

Monogame Fernbeziehungen können funktionieren, erfordern aber von beiden Partnern ein hohes Maß an Disziplin und Standhaftigkeit. Was soll Frau aber tun, wenn ER viele hundert oder tausend Kilometer entfernt wohnt, beide sich nur alle paar Wochen sehen, SIE aber erotisch ausgehungert ist, und ihre Lust nicht ausleben kann? Der Weg zum Seitensprung ist dann nicht mehr weit.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren